25.10.2017 in Soziales

Altersarmut bekämpfen!

 

Danke an die KAB für diese visuelle Klarstellung

25.10.2017 in Arbeitsgemeinschaften

"Frauen leiden stärker unter Wirtschaftskrisen als Männer"

 

"Wenn die Wirtschaft kriselt, bleiben Frauen und Gleichstellung offenbar auf der Strecke", so kommentiert die SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl das Ergebnis des Gleichstellungsindex des Europäischen Instituts für Gleichstellung, der am Mittwoch, 11. Oktober, veröffentlicht wurde. Demnach kommt die Europäische Union auf 66,2 von 100 möglichen Punkten und hat damit in den letzten zehn Jahren nur vier Punkte hinzugewonnen. Während Schweden mit 82,6 Punkten den ersten Platz in der EU in Sachen Gleichstellung belegt, nimmt Griechenland mit einer halb-erreichten Gleichstellung, also 50 Punkten, den letzten Platz ein.

10.08.2017 in Bundespolitik

Bundestagswahl 2017 und Frauen – was versprechen die Parteien?

 

GLEICHSTELLUNGS-CHECK ZUR BUNDESTAGSWAHL 2017

Deutscher Frauenrat

Welche Rolle spielt Frauenpolitik in den Wahlprogrammen, welche Ideen haben die Parteien für die Lebensrealität von Frauen – und haben sie überhaupt welche? Der Gleichstellungs-Check des Deutschen Frauenrats gibt Antworten in Form von Informationsgrafiken und dem „Gleichstellungs-Check in Kürze“. Grundlage sind die Forderungen des DF an die Parteien zur Wahl. Es wird deutlich: Die Parteien messen der Frauenpolitik ganz unterschiedliche Bedeutung bei.

Bis auf die AfD widmen fast alle Wahlprogramme der Gleichstellungspolitik eigene Kapitel. SPD, LINKE und GRÜNE behandeln frauenpolitische Themen besonders umfangreich. Der Deutsche Frauenrat begrüßt das als klares Zeichen für das Bekenntnis zur Frauenpolitik.

10.08.2017 in Soziales

AsF hilft helfen : Wir bitten um Beteiligung

 

Die AsF Würzburg Land unterstützt die Sammelaktion von Plasstikdeckeln des Vereins Deckel drauf e.V. bei seinem Einsatz gegen Kinderlähmung. Der Verein finanziert Polio-Impfungen durch den Verkauf von Kunststoffdeckeln von Getränkeflaschen oder -tüten an Recyclingunternehmen.

Jeder kann mitsammeln – jeder Deckel zählt.

Ab Juli 2017 können gesammelte Deckel an allen Wertstoffhöfen des Landkreises Würzburg sowie im KundenCenter des team orange in Veitshöchheim abgegeben werden. Das team orange leitet die Deckel an verwertende Unternehmen weiter, der Erlös geht vollständig an den Verein.

Das wird gesammelt
Gesammelt werden ausschließlich Kunststoffdeckel von Getränkeflaschen, Milch- oder Safttüten. 
Bitte auf keinen Fall in die Sammelbehälter werfen: 
• Deckel mit mehr als 4 cm Durchmesser
• Metallschraubverschlüsse
• Kronkorken
• andere Fremdstoffe
Die Vermischung mit Fremdstoffen führt zu einer Schmälerung des Erlöses für den Verein und im schlechtesten Fall dazu, dass die verwertenden Firmen die Zusammenarbeit mit dem Verein aufkündigen.

500 Deckel
Kunststoffverschlüsse bestehen aus Polyethylen (HDPE) oder Polypropylen (PP) – hochwertige, recyclingfähige Materialien. Ein einzelner Deckel wiegt rund 2 Gramm, 500 Deckel ergeben etwa 1 kg.
Der Erlös für 1 kg Plastikdeckel deckt die Kosten einer Impfung gegen Polio.

29.07.2017 in Arbeitsgemeinschaften

SPD legt Resolution vor: Frauen vor Gewalt schützen

 

Staatsregierung soll dazu verpflichtet werden, Zufluchtsorte und Unterstützungsangebote für alle betroffenen Frauen zu schaffen