Wir brauchen mehr Chefinnen

Veröffentlicht am 21.09.2010 in Europa

EU-Kommissarin Viviane Reding fordert eine Frauenquote von 30 Prozent und mehr in der Chefetage. Momentan beträgt der Frauenanteil in Führungspositionen drei Prozent.

MdEP Kerstin Westphal unterstützt die Forderung:

„Wir brauchen mehr Chefinnen. Leider zeigt die Vergangenheit, dass dies nicht über freiwillige Vereinbarungen möglich ist. Deshalb freue ich mich sehr, dass Viviane Reding jetzt über die Einführung einer gesetzlichen Quote nachdenkt, um Frauen endlich den Weg in Führungspositionen zu ermöglichen."

Als Mitglied der interparlamentarischen Delegation für Schweiz, Island, Norwegen hat sie viele interessante Gespräche mit Vertretern Norwegens geführt. Seit Norwegen 2003 eine gesetzliche Frauenquote eingeführt hat, ist der Anteil von Frauen in Führungspositionen von 25 auf 45 Prozent gestiegen. Aus diesem Erfolg müssen wir in Deutschland und ganz Europa lernen.

"Seit langen fordert die SPD die Einführung eines Gleichstellungsgesetz für die Privatwirtschaft und der Frauenquote. Wir wollen, dass Frauen nicht mehr gegen die gläserne Decke stoßen. Wir wollen, dass Frauen endlich die gleichen Chancen auf beruflichen Aufstieg haben wie Männer. Das ist nicht nur gerecht, sondern auch wichtig für die Wirtschaft."

 

Veranstaltungstipps

14.06.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Einladung_Diskussion_Klimaschutz&Mobilität

online-kostenlos - Anmeldung FRIEDRICH EBERT STIFTUNG
https://www.fes.de/index.php?eID=dumpFile&t=f&f=64774&token=8964c7c681d29decc421b8a9bc82e98e1a73258f

16.06.2021 - 16.06.2021
Film "Der marktgerechte Mensch"

Gerbrunn - Präsenz
Anmeldung, entweder telefonisch bei Hilde Herold (0931 707903) oder per E-Mail bei Clemens Kuebart ( cl …

16.06.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Dialog digital „Covid19 – Wie hängen Pandemie, Klimawandel und Landwirtschaft zusammen?“

online-kostenlos - Facebook
Facebook-Kanal

01.07.2021 - 01.07.2021
Vortrag "Wirtschaften: Gerecht, solidarisch, nachhaltig. Utopie oder Realität"

Gerbrunn - Präsenz
Anmeldung, entweder telefonisch bei Hilde Herold (0931 707903) oder per E-Mail bei Clemens Kuebart ( cl …

01.07.2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Vorstellung der FES-Mitte-Studie: Die geforderte Mitte

online-kostenlos - Anmeldung FRIEDRICH EBERT STIFTUNG
bayern@fes.de

Mehr Termine

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Counter

Besucher:422665
Heute:27
Online:1