Alte Werte - neu entdecken

Veröffentlicht am 14.02.2020 in Veranstaltungen

Unter der Überschrift Alte Werte - neu entdecken hat sich die AsF dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet.

Hauswirtschaftsmeisterin Sonja Ries referierte über Labensmittelverschwenung und erklärte wie mit alten Methoden Labensmittel haltbar gemacht und Reste verarbeitet werden können.

Dabei stellte sie sowohl einen über 30 Jahre alten Joghurtbereiter als auch eine Kochkiste vor.

Thema war ausserdem das Foodsharing, das es in verschiedenne Variationen auch im Landkreis Würzburg gibt.

Doris Winkler berichtet über ihre Aktion zum Foodsharing.

In der anschliessenden Diskussionsrunde kam ebenfalls das Thema Verschwenung von Konsumgütern zur Sprache. Dieses Thema ist durch die Initiative der Umweltministerin besonders aktuell.

Gertraud Azar betonte, dass die Parteibasis an vielen Orten das Problem schon aufgegriffen hat. So gibt es von der AsF organisierte Kleiderbörsen und von Mitgliedern organisierte RepairCafés

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden