Polen und die Türkei wenden sich von der Istanbul Konvention ab

Veröffentlicht am 29.07.2020 in Allgemein

Die Regierung Polens macht weiterhin ernst mit der Einschränkung von Frauenrechten. Am Wochenende hat sie angekündigt, sich aus der vor Jahren ratifizierten Istanbul Konvention herauszuziehen - und damit aus dem umfassenden Kampf gegen Gewalt gegen Frauen. Wir stehen ganz klar an der Seite der Frauen in Polen, wie leider schon so oft in den vergangenen Jahren. Ihre Rechte stehen mittlerweile permanent unter Beschuss. Bisher war es vor allem ihr Recht auf Selbstbestimmung. Nun ist es auch ihr Recht auf ein Leben frei von Gewalt.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-07/istanbul-konvention-polen-austritt-abkommen-frauenrechte-europarat

 

Veranstaltungstipps

15.05.2021, 18:00 Uhr - 17.05.2021, 20:00 Uhr
VOM ENDE DER DEMOKRATIE... ZWISCHEN GLOBALISIERUNG, DIGITALISIERUNG UND POPULISTISCHEM EXTREMISMUS?

Akademie Frankenwarte - online - ohne Teilnahmepauschale

17.05.2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Wir sind jetzt hier. Geschichten über das Ankommen

online-kostenlos - Anmeldung

17.05.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Einladung zum Mitdenken: "Vom Ende der Demokratie...?"

Teilnahme (kostenlos) Anmeldung auf der Homepage der Akademie Frankenwarte:
Demokratie, Digitalisierung, Populismus, Globalisierung - vier schillernde Begriffe, die uns seit langem b …

Mehr Termine

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis

Counter

Besucher:422665
Heute:34
Online:2